Das Team

Unsere Arbeit im therapieRAUM  ist eine bewusste, prozessmäßige, systematische und zielgerichtete Herangehensweise, welche durch regelmäßige Fortbildungen, Studiengängen und Fachtagungen/Symposien unseres Teams regelmäßig verfeinert wird.

Unser Team setzt sich aus hochqualifizierten Therapeuten mit langjähriger physiotherapeutischer Berufspraxis zusammen:

Annika Reinke M.Sc

  • Schwerpunkt Säuglinge und Kleinkinder Vojta, Hilfsmittelversorgung

Alena Klein-Eichhorn M.Sc.

  • Schwerpunkt Säuglinge und Kleinkinder Vojta, Hilfsmittelversorgung, IFF

Aaron Nolte (im Studium zum B.Sc. in Osteopathie)

  • Schwerpunkt therapeutisches Klettern in der Neuroorthopädie

Darleen Rohde B.Sc

  • Schwerpunkt Säuglinge und Kleinkinder Vojta, klassische Krankengymnastik in der Kinderorthopädie und Neuropädiatrie ab Säuglingsalter; Hilfsmittelversorgung

Inka Nickelsen B.Sc

  • Schwerpunkt Säuglinge und Kleinkinder Vojta und Bobath

Celina Rutz

  • Schwerpunkt klassische Krankengymnastik in der Kinderorthopädie und Neuropädiatrie ab Säuglingsalter, insbesondere Fußdeformitäten

Kim Lentz (Bachelorstudentin im letzten Semester)

  • Schwerpunkt klassische Krankengymnastik in der Kinderorthopädie und Neuropädiatrie ab Kindergartenalter

Tamina Stoelken B.Sc.

  • Schwerpunkt klassische Krankengymnastik in der Kinderorthopädie und Neuropädiatrie ab Kindergartenalter

Miriam Herden

  • Reinigungsfachkraft

Steffen Loechel

  • Technik und Administration, Abrechnungswesen

 

Aus unserem vielfältigen Angebot im Bereich der Neurologie, Neuro-Orthopädie und der Pädiatrie schneidern wir Ihnen und/oder Ihrem Kind ein für Sie passendes und individuell orientiertes Therapie- oder Präventionsprogramm auf den Leib, transparent und prüfbar.

Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt speziell in der Therapie mit Kindern, auch mit besonderen Herausforderungen, nach Vojta und Zukunft-Huber. Neben der physiotherapeutischen Begleitung der Kinder mit Ihren Eltern stehen wir Ihnen zusätzlich bei Hilfsmittelfragen beratend zur Seite. Der interdisziplinäre Kontakt zu all ihrem Kind betreffenden Organisationen ist uns besonders wichtig, um ein optimales Therapieergebnis für Ihr Kind zu erhalten.

 

Ihr therapieRAUM-Team